Insel Baltrum


Baltrum liegt genau in der Mitte der sieben ostfriesischen Inseln. Im Westen haben wir Borkum, dann Juist, Norderney, Baltrum und im Osten die Inseln Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Baltrum misst 5 km in der Länge und max. 1,5 km in der Breite. Dies ergibt eine Fläche von 6,5 km2. Damit ist sie die kleinste der ostfriesischen Inseln und für viele Gäste, welche Jahr für Jahr auf die Inseln kommen, auch die Schönste.

Zu erreichen ist die Insel mit der Fähre ab dem Fährhafen Nessmersiel oder auch mit dem Flugzeug ab Norden. Baltrum ist eine autofreie Insel, deshalb lassen Sie Ihr Auto auch auf dem Festland zurück. Auf Baltrum ist alles schnell und gut zu Fuß erreichbar. Ob Sie nun zum Inselmarkt, ins Kurzentrum, zu den Restaurants oder zum Strand wollen. Sie können alles in wenigen Minuten erreichen.

Der Badestrand im Norden der Insel lockt mit seinem einmalig feinen weißen Sand. Er gehört absolut zu den schönsten Stränden der Nordsee.
Die klare Luft und die weiten, die Insel umgebenen gepflasterten Wege laden zu langen Spaziergängen- vor allem im Naturschutzgebiet - ein. So manch einer lernt erst hier das Laufen an der frischen Luft wieder zu schätzen. Die allgegenwärtige Idylle zeigt sich auch darin, dass alle Transporte mit Pferdefuhrwerke durchgeführt werden. Auch die bei Groß und Klein beliebten Kutschfahrten prägen das ruhige natürliche Bild der Insel. Einerseits ist es natürlich diese Ruhe, die Baltrum ausmacht. Andererseits werden Ihnen aber auch die verschiedensten Aktivitäten und Veranstaltungen angeboten. Von Sport und Spiel bis hin zu Festen und Feiern gibt es alles, um Sie zu unterhalten. Ohne Lärm und Autos, ohne Hektik und Stress, einfach die Seele baumeln lassen, richtig ausspannen und den Urlaub genießen.

Weitere Infos: www.baltrum-online.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
©BALTRUM -TRAUMURLAUB